07666-884 9400 | 0171-749 5447 info@heizungsbau-ortner.de
Startseite » Thermische Solaranlagen

Thermische Solaranlagen

 

Grundsätzlich lassen sich alle gängigen Heizsysteme mit einer thermischen  Solaranlage kombinieren. Diese Anlagen übernehmen ganz oder zu großen Teilen die Warmwasserbereitung und unterstützen in den Übergangszeiten die Zentralheizung bei der Wärmebereitstellung.

 

Der Anteil regenerativer Energien ist aufgrund der Preisentwicklung, deren Steigerung und der Klimaschutzziele gesichert. Allerdings vollzieht sich dieser Wandel nicht kurzzeitig. Obwohl sich regenerative Energien auf dem Vormarsch befinden, wobei Gasheizungen noch längerfristig eine wichtige Rolle spielen, sind sie nach wie vor die bevorzugten Energieträger bei einer Modernisierung.

 

Erneuerbare Energien sind zukunftsfähig, aber als alleinige Wärmerzeuger für die Raumwärmebereitstellung derzeit kaum realisierbar. Daher ist es eine ideale Lösung, regenerative Energien mit den herkömmlichen Fossilien der Energieträger zu kombinieren. Hierbei bietet sich bei der Installation – wie derzeit auch schon im Neubau praktiziert wird – eine Kombination aus  modernen Öl- und Gas- Brennwertkesseln mit thermischen Sonnenkollektoren unbedingt an.